Dirndl und Wiesnmode bei Dirndlrausch

Wiesnmode und Dirndl bei Dirndlrausch dem Portal der angesagtesten Dirndlmarken.

Dirndl und Lederhose

Das hübsche Madl im Dirndl und der kecke Bursche mit Lederhose: Wer kennt dieses Bild nicht? Die Trachtenmode gehört schon längst nicht mehr nur zur Tradition in den alpinen Höhen. Heutzutage hängt in nahezu jedem Kleiderschrank einer Frau mindestens ein Dirndl. Denn egal ob auf dem Oktoberfest, während der Kirmes oder eines Volksfestes – das Dirndl ist ein absolutes Must-Have.

Lederhosen Tracht getragen von Kermit

Abbildung: Kermit in Lederhosen, ©Pixabay

Woher kommt das Dirndl überhaupt?

Der Begriff „Dirn“ meinte im alten Sprachgebrauch ein junges Mädchen oder eine ledige Frau. Die traditionellen Wurzeln des Dirndls als Kleidungsstück liegen besonders in den ländlichen Räumen Bayerns, Baden Württembergs und Österreichs. Hier war das Dirndl zunächst bloße Arbeitskleidung der Bediensteten und hat sich erst Ende des 19. Jahrhunderts als modischer Hingucker und sommerliche Alternative zur historischen Tracht auf Volksfesten und Tanzbällen etabliert.

Hübsche Trachtenmode der Gegenwart

Die Trachtenmode erwacht seit vielen Jahren zu einem neuen Leben und entwickelt sich damit vom historischen Kleidungsstück zum berühmten Modeartikel der Neuzeit. Der wohl populärste Anlass, ein Dirndl zu tragen, ist das Oktoberfest in München. Aber auch auf großen Volksfesten, Jahrmärkten, der Kirmes, den Wasen oder auf Hochzeiten trägt Frau ein Dirndl.

Was gehört zu einem Dirndl dazu?

Das klassische Dirndl besteht aus dem Kleid selbst, einer weit ausgeschnittenen Dirndlbluse und einer Dirndlschürze. Dirndl ist jedoch nicht gleich Dirndl. Heutzutage findet man die verschiedensten Formen und Längen sowie vielfältige Farben, Muster und Stoffe. So kann Frau sich vom sexy Minidirndl, über die traditionelle Variante bis hin zum eleganten Dirndl zwischen scheinbar unendlich vielen Modellen entscheiden. Um das perfekte Outfit abzurunden, gibt es allerlei Accessoires für die Tracht: Hüte, Schuhe, Schmuck, Taschen und Tücher.

Das Geheimnis um die Dirndlschleife

Die Position der Dirndl Schleife ist ganz und gar nicht egal. Je nachdem, auf welcher Seite die Schleife gebunden wird, verrät sie eine andere Bedeutung.